Homepage der Piratenpartei Mittelhaardt

Dein Leben kann einen Sinn haben – werde Demokrat

Manch ein junger Mann spürt keine Würde in diesem Land. Er findet nichts Heiliges, keine Ehrfurcht, kein Respekt. Er sieht nur Zügellosigkeit, Ellenbogen, das Recht des Stärkeren. Darum gebe es auch keinen rechten Weg, kein edles Ziel. Einzig Geld sei das Maß der Dinge in Deutschland, und dem folge Statusdenken, Herablassung, Kälte, Verachtung.
Und ist da nicht etwas dran?
Die Starken nehmen sich, was sie wollen, ungestraft auch wenn sie kein Recht dazu haben. Damit werden sie noch stärker und reicher und bekommen noch mehr Möglichkeiten zur Akkumulation. Besonders schlimm trifft es die Schwachen, und das sind alle, die fremdartig aussehen, die nicht dastehen wie auf einer Castingshow. Alle, die nichts haben. Und wenn die sich etwas nehmen, was man ihnen verwehrt, kehrt sich der Staat mit voller Härte gegen sie.
Kein Wunder, dass manche jungen Leute diesen Staat als ungerecht empfinden: Er verachte die Schwachen und helfe den Reichen. Genau verkehrt herum.
Ja! Stimmt. Hier im Land läuft manches falsch. Aber was für Schlüsse ziehen wir daraus?
Folgen wir denen, die Hass schüren? Denen, die mit Gewalt die Verhältnisse ändern wollen? Denen, die scharfe Grenzen ziehen, die genau unterscheiden können zwischen Gut und Böse, die keine Kompromisse kennen? Die auf alles eine Antwort haben, und die die Unterwerfung unter eine heilige Idee fordern?
Das ist der einfache Weg. Es ist der Weg ins Unglück. Es ist der Weg in die Masse, in der der einzelne sein Denken aufgibt, damit er mitbrüllen und mittoben kann. Der einfache Weg ist gefährlich, denn wer das Denken aufgibt und statt dessen nur noch glaubt, der wird eines Tages aufwachen und keinen Ausweg mehr finden.
Der andere Weg ist der mühsame. Dieser Weg ist mühsam, weil er gewunden ist, sich tausendfach verzweigt und man niemals sicher sein kann, dass man auf der richtigen Spur ist. Dieser Weg braucht langen Atem, denn was immer man sich als Ziel gesetzt hat – man wird es erst nach Monaten beharrlicher Arbeit erreichen, oder nach Jahren, manchmal gar nach Jahrzehnten. Dieser Weg ist schwierig, weil man seinen Ärger nur auf ganz bestimmte Weise ausleben darf.
Aber dieser Weg ist der einzige, der nicht in Chaos und Zerstörung mündet. Er ist der einzige Weg, der alle Menschen und die Schöpfung gleich achtet, es ist der einzige Weg, der die Möglichkeiten nutzt, die dieses Land allen bietet. Dass diese Möglichkeiten im Moment schwer zu nutzen sind, macht nur die Herausforderung größer.
DEIN LEBEN KANN EINEN SINN HABEN – WERDE DEMOKRAT

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *